03.2019 – Feierliche Eröffnung Neckarhalle Schwenningen (VS)

„Die neue Neckarhalle wird mit einem Festakt und der Schlüsselübergabe an den Oberbürgermeister am Samstag, 23. März, offiziell eröffnet. Gefolgt von einem vielseitigen Programm in der Folgewoche kehrt nun also Leben in den Neubau ein.

Der städtische Kulturamtsleiter Andreas Dobmeier ist sichtlich stolz auf das von Muffler Architekten geschaffene Bauwerk. Dobmeier war es, der bereits 2008 ein entsprechendes Nutzungskonzept für eine solche Halle entworfen hat. Schon damals hatte er die Idee, dass in der Neckarhalle internationale Begegnungen stattfinden sollen.

Und heute? Das Programm der Eröffnungswoche steht für genau diese Vielseitigkeit und interkulturelle Ausrichtung. Für die einen ist es „die eigene Veranstaltungshalle“, für andere „der Nachfolger des alt ehrwürdigen Beethovenhauses“. Denn das Gebäude, das einst vom „Liederkranz“ 1837 Schwenningen erbaut wurde, ist seit Ende vergangenen Jahres Geschichte. Keine Konzerte, keine Eröffnungsbälle der Narrenzunft, keine politischen Nominierungsveranstaltungen mehr. All diese Ereignisse haben von nun an ihre neue Heimat in der Neckarhalle.

Am 23.03 übergab Michael Muffler den Hallenschlüssel im Rahmen einen Festaktes an Oberbürgermeister Jürgen Roth. Rund 700 geladene Gäste feierten mit.“ (Pressestimme)